Prinzessin Diana
   Sie befinden sich: Prinzessin-Diana.info  >> Ein Leben mit der Presse  >> Fotoshow Musik
  
   
 

 

Ein Leben mit der Presse Diana und die Presse

Prinzessin Diana war die meistfotografierteste Frau der Welt. Können Sie sich vorstellen, wie es ist, andauernd fotografiert zu werden? Manchmal aber genoss es Prinzessin Diana, im Rampenlicht zu stehen. Sie wurde so bewundert, so geliebt. Sie sah sehr gut aus und hatte eine makellose Figur. Sie konnte sich doch in der Öffentlichkeit sehen lassen. Wem würde das nicht gefallen. Aber es gab auch viele Momente, in denen die Prinzessin es hasste, dass die Paparazzi ihr auf Schritt und Tritt folgten. Außerhalb ihres Palastes war sie nie allein. Ständig waren Fotografen hinter ihr her. Jedes Treffen mit Freunden, jeder Besuch im Fitnessstudio, jeder Tag im Urlaub stand am nächsten Tag in der Presse. Selbst wenn sie privat telefonierte, sollen diese Telefonate abgehört worden sein. Manchmal konnte sie es nicht ertragen, von Reportern umlagert zu sein. Dann versuchte sie Ihnen durch schnelles Laufen zu entfliehen. Es gab auch Szenen, in denen sie auf die Journalisten zuging und sie darum bat, sie doch in Ruhe zu lassen. Oft genug nutzte Diana die Presse aber auch aus. Wenn sie ihr schon ständig auf den Fersen waren, dann konnten sie doch auch genauso dabei sein, wenn sie die Menschen auf das Leid und die Probleme dieser Welt aufmerksam machen wollte.